pacadu_logo_trnsp

Technologischer Quantensprung bei stationären Stromspeichern bringt Investitionssicherheit

Ein PACADU®-Stromspeicher lässt sich ohne viel Aufwand und jederzeit an wachsende Anforderungen anpassen, indem sich auch Zellen aus verschiedenen Generationen, mit verschiedenen Technologien und unterschiedlichen Wirkungsgraden problemlos miteinander kombinieren lassen. Damit sind Sie nicht an die bisher genutzten Batterietypen gebunden und können kommende Entwicklungen problemlos in Ihren Speicher integrieren. Das bedeutet eine einmalige, zukunftsorientierte Investitionssicherheit.

DAS BIETET IHNEN EIN STROMSPEICHER MIT PACADU®-TECHNOLOGIE

Keine Beeinflussung mehr durch defekte Zellen

Die Leistung des Systems wird nicht mehr durch die schwächste Zelle bestimmt.

Kapazitätserweiterung ist jederzeit möglich

Eine Erweiterung der Leistung oder Kapazität kann zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden.

Kapazität oder Leistung

Innerhalb eines Systems können Leistung und Kapazität unabhängig voneinander ausgelegt werden. PACADU® Technologie ermöglicht so maßgeschneiderte Speichersysteme.

Tausch oder Upgrade

Defekte oder alte Zellen können zu jedem Zeitpunkt getauscht oder durch neuere Zell-Technologie ersetzt werden; auch im laufenden Betrieb!

WIRTSCHAFTLICHE NUTZUNG UND REDUZIERUNG DER KOSTEN

Stromlasten, die z.B. im Schichtbetrieb anfallen, decken sich zeitlich nicht immer mit der Stromproduktion. Ein Stromspeicher hilft dabei, den selbst erzeugten Strom genau dann zur Verfügung zu stellen, wenn er benötigt wird. In der industriellen Anwendung kann der Stromspeicher auch dafür sorgen, dass die anfallende Stromlast einen definierten Grenzwert nicht überschreitet (Peak-Shaving).

ZENTRALER STROMSPEICHER IN EINEM MEHRFAMILIENHAUS

Während die Sonne tagsüber für die größte Stromproduktion einer PV-Anlage sorgt, wird normalerweise in dieser Zeit nur begrenzt Strom verbraucht. Für den Verbrauch, der abends und nachts anfällt, muss dann jedoch Strom vom Netzbetreiber bezogen werden. Ein Stromspeicher kann überschüssigen Strom, der tagsüber nicht verbraucht wird, speichern und während der Abend- und Nachtstunden wieder zur Verfügung stellen.

AUTARKIE, NETZSTABILISIERUNG UND NOTSTROMVERSORGUNG

An Orten ohne öffentliches Stromnetz ist in Verbindung mit einer PV-Anlage oder einem Blockheizkraftwerk eine komplett unabhängige Stromversorgung möglich. In instabilen Versorgungsgebieten lassen sich Netzschwankungen hervorragend mit einem Stromspeicher ausgleichen. Die Investition in einen Stromspeicher ist durch Einsparung der Kosten von z.B. Notstrom-Generatoren und Produktionsausfällen schnell amortisiert.

Videos über PACADU®